antje Rose, choreographin und tänzerin
antje Rose, choreographin und tänzerin
 © impressum
Performance Juni 2017 im Juni '17:

antje Rose, Choreographin und Tänzerin

©Ursula Meissner

„QUO VADIS, BELLUM?“,
LAUT DENKEN ...

1. Forum,
So. 17. April 2016, 17.30 Uhr:
... über die Zukunft des Krieges
2. Forum,
So. 22. Mai 2016, 18 Uhr:
... über Menschenrechte im Krieg
3. Forum,
So. 19. Juni 2016, 18 Uhr:
... über den Digitalen Krieg
4. Forum,
So. 30. Oktober 2016, 18 Uhr:
... über Krieg und Kapitalismus
Alle vier Foren finden in der Alten Feuerwache in Saarbrücken statt.
Premiere im Mai '16:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„ZEIT..los“,
Tanzstück zum Thema Zeit
Premiere: 20. Mai 2016, 11:30 + 19 Uhr im Forum der IGS Flötenteich
weitere Aufführungen 23. Mai, 11:30 Uhr.
+
24. Mai 2016, 11:30 Uhr in der IGS Kreyenbrück.
Ein Tanz-Projekt in Kooperation mit dem Verein für Jugendkulturarbeit e.V., IGS Flötenteich , IGS Kreyenbrück

PRESSE

Premiere im Juni '15:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„Ene mene Muh,
auch du gehörtst dazu !“
,
Tanztheater zum Thema Gemeinschaft von und mit Kindern und Jugendlichen des Kinderheims Pretzsch Salus GgmbH
Premiere:
6. Juni 2015, 19 Uhr
weitere Aufführungen 12./13. Juni 2015. Ein Tanz-Projekt in Kooperation mit dem Kinderheim „Adolf Reichwein“ in Pretzsch (Elbe), dem Projekttheater Dresden und der Jugendkunstschule Dresden
im Mai '15:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„ALL YOU NEED“,
Jugendtanzstück zum Thema Glück in Oldenburg
Aufführungen:
27. Mai 2015, 19.30 Uhr
und 28. Mai 2015 um 10 + 12 Uhr im Forum des IGS Flötenteich, Hochheider Weg 169, 26125 Oldenburg   PRESSE
im April '15:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„MIT HÄNDEN UND FÜSSEN“,
ein Tanzprojekt für junge Menschen von 10 bis 18 Jahren mit und ohne Behinderungen.
Im Zeitraum von Montag den 30.03. bis Freitag den 10.04.2015 von 11 - 18 Uhr lernen Kinder und Jugendliche, ihren Körper als kreatives Ausdrucksmittel einzusetzen und an neue Grenzen zu gehen, im Jugendzentrum Schloss 19 in Kooperation mit der VHS Berlin Charlottenburg.
Workshop am 1. März '15:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„ZEITGENÖSSISCHER TANZ UND IMPROVISATION“,
Einführung in die Grundlagen des zeitgenössischen Tanzes und Improvisation.
1. März 2015, 13 - 18 Uhr, →Mendelssohnstr.15b, 22761 Hamburg, Tel. 040-85500840.
Premiere im Januar '15:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„GIVE-A-WAY“,
Arien, Baglama & Atemakrobatik: Musiktheater-Projekt von Kreuzberger Schülern, freien Künstlern und Musikern der Deutschen Oper Berlin.
das Ergebnis einer Kooperation zum Thema „Teilen und Schenken“ der Hector-Peterson-Schule und der Deutschen Oper Berlin.
Premiere:
24. Januar 2015 um 20 Uhr,
weitere Aufführungen:
27./28. Januar 2015, 20 Uhr
+
29. Januar 2015 um 16 Uhr
(als geschlossene Schulvorstellung) Tischlerei der Deutschen Oper Berlin: Ecke Zillestraße / Richard-Wagner-Straße, 10585 Berlin. Die Tischlerei öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
Premiere im September '14:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„Sonne, Wolke, Meer ... Bär“.
Es ist die Geschichte von Frau Punkt, die auf die Reise geht.
Aus ihrem Koffer baut sie sich ein Boot, ihr Rock wird ihr zur Insel ...
Premiere:
21. September 2014, 16 Uhr,
weitere Aufführungen:
28. September 2014, 11 Uhr,
+
29., 30. September 2014, 10 Uhr.
+
12. Oktober 2014, 16 Uhr,
+
2. November 2014, 11 Uhr,
+ 16. November 2014, 16 Uhr.
11. + 18. Januar 2014, 16 Uhr.
→ theater wrede+ Sonne, Wolke,
Meer ... Bär

Premiere im Juli '14:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„Am seidenen Faden“      
23 jugendliche erforschen und vertanzen ihr Verhältnis zur Natur und ihren Umgang mit Medien.
Premiere: 1. Juli 2014 um 19.30 Uhr in der Halle der kulturetage, Bahnhofstraße 11, 26 122 Oldenburg
weitere Vorstellungen:
2. Juli um 10 und 12 Uhr
Tickets: 0441 92480
MS Schrittmacher im Juni '14:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„ANITA BERBER
RETRO-PERSPEKTIVE“
     
Zehn Tage fünf Formate zu Werk und Wirken der Anita Berber
18. - 29. Juni 2014 im Studio 1 des Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Tickets: reservix.de
oder 01805 700 733*
(*0,14 €/min aus dem dt. Festnetz, aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42€/min [§66a TKG])
MS Schrittmacher im April '14:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„GOLD ©“      
Ein Bühnenstück der MS Schrittmacher über den Virus Gier.
Wiederaufnahme:
9. April 2014, um 20.30 Uhr
weitere Aufführungen:
10., 11. und 12. April 2014 um 20.30 Uhr im Dock11, Kastanienallee 79,
10435 Berlin
Tickets: ticket@dock11-berlin.de oder 030 / 35120312

PRESSE

Aufführung im März '14:

antje Rose, choreographin und tänzerin

„fremd“
Die Stralsunder und Berliner Schüler haben im Januar die Schulbank mit dem Probenraum getauscht. Unter der Leitung von Stefan Hahn (Performdance Stralsund) und 8 internationalen Choreografen haben sie ein Tanzstück zum Thema „was ist Fremde, was ist uns fremd” erarbeitet.
BERLIN HAU 1 Hebbel-am-Ufer:
26. März 2014, 10 Uhr und 19 Uhr
im HAU1: Stresemannstr. 29,
10963 Berlin

Premiere im Jannuar '14:

antje Rose, choreographin und tänzerin

„fremd“
Die Stralsunder und Berliner Schüler tauschen jetzt im Januar die Schulbank mit dem Probenraum. Unter der Leitung von Stefan Hahn (Performdance Stralsund) und 8 internationalen Choreografen erarbeiten sie ein Tanzstück zum Thema „was ist Fremde, was ist uns fremd”.
Premiere:
30. Januar 2014 um 12 Uhr und 19.30 Uhr im Theater Stralsund
weitere Aufführung:
31. Januar 2014 um 10 Uhr und 19.30 Uhr im Theater Stralsund:
Olof-Palme-Platz 6, 18439 Stralsund
Tel: 03831–2646 0
+
19. Februar 2014
um 12 Uhr und 19.30 Uhr
im Theater Greifswald: Theater & Stadthalle Greifswald · Robert-Blum-Straße · 17489 Greifswald · Tel. 03834–57 22 0

MS Schrittmacher im November '13:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„GOLD ©“.      
Das neue Bühnenstück der MS Schrittmacher über den Virus Gier.
Premiere:
6. November 2013, um 20.30
weitere Aufführungen:
8. - 10. + 13. - 16. November 2013 um 20.30 Uhr, im Eden*****, Breite Straße 43,
13187 Berlin – Pankow
Tickets: ticket@dock11-berlin.de oder 030 / 35120312

PRESSE

MS Schrittmacher im August '13:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„Alice im Wunderland“.      
Eine Performance von MS Schrittmacher durch das Shoppingcenter Forum Steglitz mit Antje Rose als Alice.
Am 1. - 3. + 6. - 10.
August 2013,
je 15.00 & 18.00 Uhr.
Premiere im Juni '13:

antje Rose, choreographin und tänzerin

„Mein Name ist Mensch“
Es tanzen die Schüler/innen der Jahrgangsstufe 8 der IGS Grünthal und das Choreographenteam des Projekts.
„Meine Name ist Mensch“ ist die erste Produktion im Rahmen von „Occupy Theatre“, einem TANZFONDS PARTNER Kooperationsprojekt von Perform[d]ance, der IGS Grünthal und dem Theater Vorpommern. Die Achtklässler der IGS Grünthal tauchen mit internationalen Choreographen für fünf Wochen in das Universum zeitgenössischer Tanzkunst und theatraler
Prozesse ein.
Premiere: 19. Juni 2013 um 10 Uhr und 19.30 Uhr,
weitere Aufführungen:
20., 22. + 23. Juni 2013 jeweils 19.30 Uhr.
Theater Vorpommern · Olof-Palme-Platz 6 · 18439 Stralsund ·
Tel: 03831–2646 0
und: Theater & Stadthalle Greifswald · Robert-Blum-Straße · 17489 Greifswald · Tel. 03834–57 22 0

Auffürungen im April '13:

antje Rose, choreographin und tänzerin

Solo: Antje Rose

„Bitte wenden“ ertönt es ...
Ihr ganz persönliches Navi führt sie auf effektivster Route durch ihr Leben. Es kennt den richtigen Weg.
„Bitte wenden“ ist eins von vier Soli über den weiblichen Kontrollverlust, das am 22. November 2012 im DOCK 11 uraufgeführt wurde. → Trailer
18. April 2013 um 20.30 Uhr,
weitere Aufführungen:
19. + 20. April 2013 jeweils 20.30 Uhr.
DOCK 11 STUDIOS,
Kastanienallee 79 · 10435 Berlin · Tel: 030-4481222
→ DOCK 11

Premiere im Dezember '12:

antje Rose, choreographin und tänzerin
(Einladung als PDF = 1,1 MB)  
„Alles eine Frage der Zeit“.
Wo die Liebe hinfällt. Oder fällt sie gar nicht und man muss sie suchen gehen, weil sie nicht da ist, wo man sie erwartet hat?
Premiere:
1. Dezember 2012, 20 Uhr,
weitere Aufführungen:
2. Dezember 2012, 17 Uhr,
+
10.,11., 12. Januar 2013, jeweils 20 Uhr. (am 10. und 11. Januar Vormittagsveranstaltungen um 11.00 Uhr auf Anfrage)
Bahnhofstr. 11 · 26122 Oldenburg · Tel. 0441-92480-0
→ Karten buchen und selbst ausdrucken
Premiere im September '12:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„Sching schang - hui“.
Ein Tänzer und ein Musiker machen sich auf eine Reise mit Hand und Fuß. Ein zauberhafter Theatereinstieg für die Allerkleinsten.
Premiere: 9. September 2012, 16 Uhr,
weitere Aufführungen:
16. September 2012, 11 Uhr,
+
23. September 2012, 16 Uhr.
+
21. Oktober 2012, 16 Uhr,
+
28. Oktober 2012, 11 Uhr.
→ theater wrede+ Sching schang hui
Jugendtheaterprojekt im August '12:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„Old School, Young Rebel“. Internationales Jugendtheaterprojekt mit Gästen aus Spanien, Italien und Slowenien. Aufführungen am 27. und 28. August 2012 (Zeit bitte ertfragen) im IJP, Schliefenstr. 55, Oldenburg. Eintritt frei!
Workshop vom 20.-30. August 2012 im IJP, Internationales Jugendprojektehaus Oldenburg. Schliefenstr.55, 26121 Oldenburg
Anmeldung: 0441-3801260
MS Schrittmacher im März '12:

antje Rose, choreographin und tänzerin
„Alice im Wunderland“.       PRESSE
Eine Performance von MS Schrittmacher im Karstadt am Herrmannpatz.
Premiere am 28. März 2012, 18 Uhr,
weitere Aufführungen:
30. + 31. April 2012, 18 Uhr,
+
2., 3., 4., 5. und 7. März 2012,
15 und 18 Uhr,
im KARSTADT am Herrmannplatz 2-3, 10967 Berlin (unterirdischer Zugang vom U-Bahnhof aus).
ARCHIV 2009 - 2011:
„2009 bis 2011“.